Ausflug der 3.und 4.Klasse nach Bamberg

 

Am 26.05.2017 statteten die Dritt- und Viertklässler den Bamberger Symphonikern in der Konzert- und Kongresshalle einen Besuch ab. Hier lauschten sie der Vertonung der Geschichte »Das kleine ICH BIN ICH« von Georg Friedrich Haas (Deutsche Erstaufführung einer Auftragskomposition der Internationalen Sommerakademie der Universität Mozarteum Salzburg und der Bamberger Symphoniker). Nach diesem musikalischen Genuss ging es weiter zum SAMS-Wasserspielplatz auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau. Bei herrlichem Wetter hatten die Schüler hier viel Spaß.

 

 

 

             

 

                  

 

      


Projekttag Lernort Natur 2017 (3.Klasse)

 

Heimische Wildarten

 

 

 

Ein rund um den Schlossberg bei Haidhof (Gräfenberg) aufgebauter Lehrpfad brachte am 20.06.17 den Schülern der dritten Klasse die „heimischen Wildarten“ näher. Zusammen mit Drittklässlern der Grundschule Reuth erfuhren die Kinder Interessantes aus der heimischen Tierwelt. Zum Abschluss wurde ein Quiz veranstaltet. Die Klassensiegerin vertritt die Klasse am 07.07.17 bei der Abschlussveranstaltung zur Projektwoche Lernort Natur im Landratsamt Forchheim.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausflug der 1. und 2. Klasse in das Erfahrungsfeld der Sinne nach Nürnberg

Am Freitag, den 26 .Juni machten sich die 1. und 2. Klasse auf den Weg nach Nürnberg zum Erfahrungsfeld der Sinne. Rund 100 Erlebnisstationen für alle Altersgruppen laden hier zum Staunen, Forschen und Entdecken ein. Auf spielerische Art machen sie das Zusammenspiel der eigenen Sinne, erstaunliche Phänomene der Physik und die Gesetze der Natur erfahrbar. Auch das Bewusstsein für das Miteinander von Mensch und Umwelt wird gefördert.

Zusätzlich besuchten die Schüler den Klangraum und experimentierten im Magnetlabor. Ein gelungener und toller Ausflug war leider viel zu schnell vorbei!

 

Osterbrunnenschmücken

Skipping Hearts

Fasching

Ski-Langlauf in Muggendorf

Leseprojektwoche

Es fanden die Aktionen innerhalb der Klassen statt: Lesekonferenzen und ein Vorlesewettbewerb.

Herr Hain führte an unserer Schule ein Lesemitmachtheater auf. Wir freuten uns, dazu auch die Schüler der Grundschule Unterleinleiter begrüßen zu dürfen.

Am Donnerstagwar der große Vorlese- und Basteltag bei uns. Herr Bürgermeister Taut, Herr Dekan Werner und Frau Apothekerin Rosbigalle nehmen sich Zeit und lesen den Kindern Geschichten vor. An weiteren Stationen können die Schüler verschiedene Sachen basteln. Ein gesundes Pausenfrühstück und die Ehrung der Sieger des Vorlesewettbewerbs rundeten den Tag ab.

 

Lesemitmachtheater mit Herrn Hain

Für die 1. und 2. Klasse führte er das Buch "Cowboy Frank und der fiese Klaus", die 3. und 4. Klasse "Gespensterjäger" auf. Herr Hain verstand es alle Schüler in seinen Bann zu ziehen und sie für die Geschichte zu begeistern.

Die Ehrung der Sieger des Vorlesewettbewerbs.

Adventsfeier der 3. Klasse

Weihnachtsmarktbesuch

Adventsfeier 1. Klasse

Adventsfeier 4. Klasse und Nikolausfeier

Adventsfeier 2. Klasse

Lesestart 1. Klasse

Unterrichtsgang zum Wasserwerk Aufseßgruppe, 4. Klasse am 25.11.2016

Die 4. Klasse besuchte das Wasserwerk der Aufseß-Gruppe. Der Vorsitzende Herr Distler und der Wasserwart Herr Stenglein erklärten die einzelnen Stationen sowohl im alten als auch im neuen "Wasserhaus".

Besonders interessant fanden die Schüler die alte Kolbenpumpe, die neuen Druckpumpen, die Aktivkohlebehälter, den Flachbrunnen und das kleine Wasserwerk.

Am Ende beantworteten Herr Distler und Herr Stenglein noch wichtige Fragen der Schüler.

Walderlebnistag, 25.10.2016

Handballtag, 2. Klasse

Was kannst du alles mit deinem Ball machen?

Spielerisch führte Lothar Rauscher vom HC Forchheim die Schüler der 2. Klasse an die Techniken des Handballspiels heran und hofft, dass sich viele Kinder dafür begeistern können.

Erntedankfest, 02.10.2016

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dass unsere Teilnahme am Erntedank- und Kürbisfest so prima geklappt hat.

 

Die toll geschnitzten Kürbisse und die liebevoll geschmückten Erntewägelchen wurden von den zahlreichen Zuschauern bewundert und mit viel Applaus bedacht.

 

Unser besonderer Dank gilt den Helfern der Schnitzwerkstatt am Festgelände:

 

Frau Trapp mit Finn

Frau Retsch mit Jasmin

Frau Sponsel 

Frau Windisch 

Frau Holzhammer

 

und den Mitgliedern des Elternbeirates, die in der Schnitzwerkstatt, beim Austeilen der Naschtüten und beim Auf- und Abbau geholfen haben. 

Auch ein herzliches Dankeschön an Rüdiger vom Bauhof und an Alexander für den Transport des Anhängers.

 

Übergabe der Sicherheitswesten

 

Verkehrserziehung ist wichtig! 

Im Unterricht der 1. Klasse werden richtiges Verhalten am Schulweg sowie richtiges Verhalten im Schulbus und an den Haltestellen trainiert. 

Die Übergabe der leuchtend gelben Sicherheitswesen (gesponsert von ADAC) und der gelben Schirmmützen (gestiftet von der Sparkasse Forchheim) ist dabei eine wichtige Aktion, die die Arbeit an der Schule sinnvoll unterstützt. 

Ebenso bedanken möchten wir uns bei Herrn Götz von der Polizei Ebermannstadt, der sich immer Zeit für unsere Erstklässler nimmt und mit ihnen die Aktion „Hallo Busfahrer“ durchführt.

 

Begrüßung der neuen Lehrkräfte

Herr Bürgermeister Taut nahm sich die Zeit unsere neuen Lehrkräfte Frau Friedrich und Frau Pfeffermann an unserer Schule zu begrüßen und sie mit einem Blumenstrauß und Informationen über die Gemeinde Wiesenttal herzlich willkommen zu heißen.

 

 

1. Schultag, 13.09.2016

 

Am 1. Schultag konnte die Rektorin Frau Beate Kuen 14 Erstklässler an der Schule willkommen heißen. Die neuen Schülerinnen und Schüler wurden von den Zweit-, Dritt- und Viertklässlern mit Gedichten und Liedern herzlich begrüßt. Anschließend ging es zur ersten Unterrichtsstunde in das Klassenzimmer, während die Eltern vom Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen verwöhnt wurden.

 

Termine:

Aktuelles

Fr, 14.09.2018

Schulanfangsgottes-dienst

10:00 Uhr

 

Mo, 17.09.2018

Schulfotografin kommt