Wald- und Pflanztag auf Burg Feuerstein, am 30.09.2020 - 3. Klasse

Am 30.09.2020 nahmen unsere Drittklässler am Wald- und Pflanztag auf Burg Feuerstein teil.

 

Mit Werkzeugen entfernten die Kinder die Rinde toter Bäume und entdeckten darunter viele Insekten, z. B. Fichtenblockkäferlarven.

Anschließend lichteten die Schüler den Wald aus und fällten zwei Bäume.

Dann durften die Kinder in Partnerarbeit junge Bäume pflanzen.

Zum Schluss spielten alle mit Begeisterung das Eichhörnchenspiel.

Vom Apfel bis zum Apfelsaft

Die Viertklässler waren heuer im Schuljahr 2020/21 an der Reihe, die Äpfel aus unserem Schulgarten zu ernten.

Die meisten Früchte sollen zu Apfelsaft verarbeitet werden. Aber einige bleiben auch hängen, damit sich die Kinder in der Pause selbst ihr gesundes Pausenbrot pflücken können.

Die diesjährige Ernte aus unserem Schulgarten war nicht so üppig.

Mit Elternhilfe wird das Mostobst nach Streitberg zum Bürgerhaus transportiert.

Zusätzlich wird an Ort und Stelle noch etwas geerntet.

Auch Eltern konnten einen Apfelbeitrag leisten.

Herzlichen Dank!

Mit Hilfe der mobilen Saftpresse, die er Gartenbauverein organisiert hat, werden unsere Äpfel gewaschen und ausgepresst. 

Der frische Saft wir in einem Bottich erhitzt und in Beutel abgefüllt.

Übrig bleibt nur noch der Trester, der auch zur Wildtierfütterung verwendet wird.

Der Apfeltrester läuft sofort in einen Hänger.

Hier wird der Saft erhitzt und abgepackt (Bag in Box).

Der frisch gepresste Saft schmeckt besonders gut!

 

Die große Menge davon wird aber in Tüten abgefüllt und mit in die Schule genommen, damit die Kinder ein gesundes Getränk zum "gesunden Pausenfrühstück" bekommen.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Klasse 4 mit Frau Wehrfritz und Lisa Trapp und an den Gartenbauverein!

Schulanfangsgottesdienst am 11.09.2020

1. Schultag, 08.09.2020

Aktuelles

Termine:

 

Do, 22.10.2020

Verkehrsschule, 4. Kl.

 

Herbstferien

02.11. - 06.11.2020

 

Do, 26.11.2020

1. Elternsprechtag