Bundesjugendspiele, 05.07.2018

Gesundes Pausenfrühstück der 1. Klasse am 05.07.2018

Skipping-Hearts, 4. Klasse, 28.06.2018

Projekt "Bach", 4. Klasse, 18. Juni 2018

Schullandheim-Aufenthalt der 3. und 4. Klasse, 04. - 06.06.2018

ADAC-Turnier

Unser Benefizlauf - wie immer ein tolles Ereignis im Schulalltag!

Am Freitag (11.05.2018) gingen über 70 Schülerinnen und Schüler für zwei Stunden auf die Laufstrecke. Es war eine Freude, die Kinder so motiviert und engagiert von einer Station zur nächsten laufen zu sehen.

An den einzelnen Stationen gab es zur Stärkung Bananen- und Apfelstücke sowie Ge-tränke, die gerne angenommen wurden.

Nach dem Lauf konnten sich die Kinder zur Erholung und Entspannung auf Phantasie-reisen in umgebaute Klassenzimmer begeben.

Der Erlös der Sponsorengelder unterstützt je nach Wunsch der Eltern Schulprojekte im Senegal oder in Wiesenttal.

 

Vielen herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Tag so gut gelungen ist:

 

unseren zahlreichen Eltern, die sich um die Stationen und Phantasiereisen geküm-mert haben, sowie mit uns Lehrerinnen die Schüler auf der Laufstrecke begleitet haben

den Sponsoren Fa. Edelmann (Obst) und Metzgerei Wehrfritz (Getränke)

FFW-Besuch

Am 04.05.2018 besuchte die 3. Klasse die Freiwillige Feuerwehr Muggendorf. Der Kommandant Udo Ebenhack erklärte, zusammen mit seinen Helfern Konrad Huhn und Julia Christa, die Aufgaben der Feuerwehr und zeigte den Kindern die Fahrzeuge und Geräte.

Schwimmabzeichen, 4. Klasse

Besuch der Zahnärztin Frau Ungvari in den Klassen 1 und 2

Zur Vertiefung des HSU-Themas Zähne hatte Frau Friedrich die ortsansässige Zahnärztin Frau Ungvari eingeladen.

Die Zahnärztin staunte über das Wissen der Kinder bezüglich gesunder und ungesunder Nahrungsmittel für die Kinder und führte Experimente durch.

Mit Hilfe des Krokodils Schnappi zeigte sie den Kindern nochmals, wie Zähne richtig geputzt werden sollen.

Sie versuchte auch, den Kindern die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen und ließ die Kinder spielen, wie es im Behandlungszimmer zugeht.

Eine Stunde, die den Kindern große Freude bereitete. Ein Dankeschön an Frau Ungvari und ihre Helferin!

Osterbrunnenschmücken

Faschingsfeier am 09.02.2018

Wo kommt unser Geld her?

Diese Frage beschäftigte am 8. Februar unsere Erstklässler. Gemeinsam mit Frau Jäger und ihrer Klassenlehrerin Frau Friedrich gingen sie auf die Suche.

Es begann alles mit dem Tausch. Aber die Menschen wurden immer kreativer. Die Kinder lernten, dass man früher auch mit wertvollen Dingen wie Muscheln, Federn oder besonderen Steinen zahlen konnte. Schließlich tauchten die ersten Münzen auf.

 

Auch unser heutiges Geld wurde genau unter die Lupe genommen. Wie unterscheiden sich die Scheine und Münzen? Es galt auch, eine Dose mit Münzen zu zählen. Das Ergebnis der Kinder wurde geprüft mit Hilfe einer Zählmaschine der Sparkasse.

 

Wir bedanken uns bei Frau Jäger von der Sparkasse, die mit uns eine sehr interessante und informative Stunde verbrachte.

Frohe Weihnachten

Mit viel Eifer und Freude haben die Kinder der OGS in der Adventszeit gebastelt.

Nun steht er da - festlich geschmückt und bestens bewacht - der Christbaum der Kinder!

Ein gesegnetes Weihnachtsfest, sowie alles Gute für das Jahr 2018, wünscht das Kollegium der GS Wiesenttal

Gesundes Pausenfrühstück, 3. Klasse

Am 19.12.2017 bereiteten die Schüler der 3. Klasse ein gesundes Pausenfrühstück für alle Schüler der GS Wiesenttal zu, worüber die Kinder sich sehr freuten.

Adventsfeier am 18.12.2017, 1. Klasse

Adventsfeier am 11.12.2017, gestaltet von der 2. Klasse

Nikolausfeier am 06.12.2017, 3. Klasse

Adventsfeier am 04.12.2017 - gestaltet von der 4. Klasse

Weihnachtspäckchenaktion

Ein weiterer Beitrag zum Thema "Wie erwecke ich Lesefreude?" - "Wie bringe ich mein Kind zum Lesen?"

Zu Gast in unserer Grundschule war Autorin Suza Kolb, die den Dritt- und Viertklässlern aus ihrem aktuellen Weihnachtsband "Die Haferhorde - Süßer die Hufe nie klingen" vorgelesen hat.

Gebannt lauschten die Kinder den Vorlesepassagen und ließen sich mit Fragen zum Buchinhalt motivieren, die Geschichte gemeinsam mit der Schriftstellerin zu verfolgen.

Nach der Lesung stellte sich Frau Kolb bereitwillig den zahlreichen Fragen unserer Schulkinder. Anschließend konnten sich diese Autogrammkarten abholen oder ihr Buch signieren lassen.

Dieses tolle Ereignis wurde von Frau Peter von der Buchhandlung Fränkische Schweiz / Ebermannstadt begleitet und gesponsert.

Vielen herzlichen Dank!

Wald- und Erlebnistag

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse nahmen am Pflanz- und Walderlebnistag auf Burg Feuerstein teil. "Unser" Förster Herr Ludwig versorgte die Kinder mit zahlreichen Informationen und ging so geduldig auf ihre Fragen ein.

Die Drittklässler waren der Meinung: "Das war ein richtig toller Schultag. Das müssten wir öfters machen!"

Zum Lesen verlocken...

Wie bringe ich mein Kind dazu, dass es gerne liest?

Diese Frage versuchte Frau Natascha Monath, Leiterin der Stadtbibliothek in Ebermannstadt, in einem Elternabend am 24. Oktober 2017 den interessierten Zuhörern zu beantworten.

Sie betonte, dass neben der Schule auch das Elternhaus eine prägende Rolle übernimmt. Wie wird zuhause gelesen? Darf sich das Kind seine Bücher selbst aussuchen? Welches Vorbild leben die Eltern ihren Kindern vor?

Ferner gab sie den Eltern zahlreiche Anregungen, wie das Kind zum freudvollen Leser werden kann und rundete den Vortrag mit einer kleinen Ausstellung von altersgemäßen Büchern ab.

Verkehrserziehung

Vielen Dank geht an die Fa. H. Oschatz GmbH, Heizung-Sanitär-Klima Muggendorf, für die 5 Verkehrsbücher "Straßengeschichten mit Moritz und Luise", die uns diese gespendet hat. Gerne werden wir die Bücher im Unterricht einsetzen, um die Verkehrssicherheit der Kinder zu festigen.

Guten Morgen Busfahrer & Toter Winkel

Am 20. Oktober 2017 fand für die 1. und 4. Klasse ein Verkehrserziehungstag mit den beiden Verkehrserziehern der PI Ebermannstadt Götz und Götz sowie dem Busunternehmen Lieberth statt.

 

Themen waren:

- sicheres Ein- und Aussteigen

- Verhalten im Bus

- Toter Winkel

 

Außerdem wurden alle Wohnorte der Schüler angefahren und dort auf die Gefahrenstellen an den jeweiligen Bushaltestellen aufmerksam gemacht.

Wandertag

Erntedankfest, 01.10.2017

 

Ein herzliches Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass unsere Teilnahme am Erntedank- und Kürbisfest so gelungen ist.

 

Die geschnitzten Kürbisse und die geschmückten Erntewägelchen wurden bei den Umzügen von zahlreichen Zuschauern bewundert und mit viel Applaus bedacht.

 

Unser besonderer Dank gilt den Mitgliedern des Elternbeirates für die tolle Organisation und Arbeit

 

und allen Helfern,

 

  • die am Donnerstag in der Schnitzwerkstatt gearbeitet haben

  • die am Sonntag am Festgelände die Schnitzwerkstatt auf- und abgebaut, sowie betreut haben

  • die am Abend beim Austeilen der Naschtüten geholfen haben

 

Sicher auf dem Weg zur Schule

Gut gerüstet sind unsere Erstklässler für die dunkle Jahreszeit.

 

Mit den ADAC-Sicherheitswesten und den leuchtenden Schirmmützen von der Sparkasse sind sie auf ihrem Schulweg für Autofahrer gut sichtbar und kommen sicher in der Schule an.

1. Schultag, 12.09.2017

Termine:

Aktuelles

Di, 24.07.2018

Ehrungstag

 

Fr, 27.07.2018

Abschlussgottesdienst

10:00 Uhr, evangel. Kirche

 

Fr, 27.07.2018

Ausgabe Jahreszeugnisse

 

30.07. - 10.09.2018

Sommerferien