JeKi - Jedem Kind ein Instrument

„JeKi – Jedem Kind ein Instrument“, so heißt das gemeinsame Musikprojekt von Landkreis Forchheim, dem Staatlichen Schulamt, der Bildungsinitiative FOrsprung und der Sparkasse Forchheim, dass nun nach einer Testphase offiziell im Landkreis Forchheim startet.

Ziel von JeKi sei es, dass jedes Kind im Landkreis Forchheim – unabhängig von seiner sozialen Herkunft – ein Instrument erlernen könne, so Ewald Maier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Forchheim, bei der Pressekonferenz im Kreditinstitut.

 

Wissenschaftliche Untersuchungen hätten belegt, dass die Begegnung mit Musik und die Beschäftigung mit Instrumenten Kinder entscheidend fördere und ihnen eine neue Vielfalt an Sinneswahrnehmungen und Ausdrucksfähigkeiten eröffne, so Maier in seinen Ausführungen. Musik habe eine positive Wirkung auf die Stimm- und Sprachbildung, führe zu einer Verbesserung der Motorik sowie einer Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und fördere auch ein konfliktfreies Miteinander, so der Sparkassen-Chef. Außerdem unterstütze Musik die Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern.

 

Schulamtsleiter Wolfgang Blos freut es, dass nun demnächst allen Kindern im Landkreis Forchheim – egal ob vermögend oder sozialschwach, egal welcher Nationalität – die Möglichkeit eröffnet wird, zu günstigen Konditionen ein Instrument zu erlernen. „Selbst gemachte Musik erhöhe das Selbstbewusstsein der Kinder, weil sie ihre Erfolge direkt selbst hören können“, fügt Blos hinzu. Außerdem würden durch das Musikspiel auch bestimmte Schlüsselqualifikationen – wie beispielsweise die Teamfähigkeit – bei Unterordnung in ein Orchester – geschult. Das Projekt ziele weiter darauf hin ab, den Kindern zusätzliche sinnvolle Hobbys beizubringen.

 

Gerhard Koller von der Bildungsinitiative FOrsprung, dankte in seinem Statement, Ewald Maier von der Sparkasse nicht nur für die großzügige finanzielle Unterstützung, die das Kreditinstitut – durch seine Zukunftsstiftung – hier leiste, sondern dankte dem Vorstandsvorsitzenden auch dafür, dass er selbst die Idee für dieses Projekt gehabt habe...

 

 

Quelle und mehr Informationen: wiesentbote.de und nordbayern.de

 

 

 

Unsere Schule nimmt seit dem Schuljahr 2013/14 an dem Projekt teil. 

 

Im laufenden Schuljahr können unsere Schüler in der 3. und 4. Klasse die Instrumente Gitarre, Keyboard und Querflöte erlernen.

Termine:

Aktuelles

04.06. - 06.06.2018

Schullandheimaufenthalt

3. + 4. Klasse